Systemmonitoring mit Check_MK - Teil 2: Fortgeschrittene Themen

Dauer: 5 Tage | Preis Inhouse (ohne MWSt): 9.980 € | Preis Öffentlich (ohne MWSt): 1.980,00 €

Nächste Termine

22.06.2020 - 26.06.2020
30.11.2020 - 04.12.2020

Beschreibung

Haben Sie bereits unseren ersten Kurs Systemmonitoring mit Check_MK - Teil 1: Grundlagen besucht oder besitzen Sie vergleichbare Kenntnisse durch Erfahrung mit Check_MK in der Praxis? Dann kommen Sie in diesem zweiten Check_MK-Kurs voll auf Ihre Kosten!

Im zweiten Teil unserer Check_MK-Kursreihe lernen Sie weitere wichtige Module von Check_MK kennen, wie z.B. die Event Console, BI (Business Intelligence), die Visualisierung mit NagVis, die Alerthandler, Hardware-/Softwareinventur, das Reporting und die Vefügbarkeitsberechnung.

Wir vertiefen aber auch Themen aus dem ersten Teil. Beim verteilten Monitoring zeigen wir Ihnen, wie Sie mit WATO eine zentrale Konfiguration mehrerer Check_MK-Server einrichten können und wie wie Alarmierung, Inventur und Eventverarbeitung in einer verteilten Umgebung funktionieren.

Nicht zuletzt erfahren Sie wichtige Interna von Check_MK, die Ihnen in der täglichen Praxis neue Möglichkeiten bieten - insbesondere auch auf der Kommandozeile.

Hinweis: Dieser Kurs setzt nahtlos da an, wo unser Grundlagen-Kurs aufgehört hat.

Voraussetzungen: Kenntnisse des Kurses Systemmonitoring mit Check_MK - Teil 1: Grundlagen

Inhalt

Fortgeschrittene Instanzverwaltung mit dem Befehl omd

Check_MK auf der Kommandozeile

Fortgeschrittene Funktionen von Check_MK

Der Check_MK Micro Core

Alarmierung, Teil 2

BI - Business Intelligence

Die Event Console

Reporting und Verfügbarkeit

Hardware-/Softwareinventur

Verteiltes Monitoring, Teil 2

Benutzerverwaltung über LDAP

Wichtige Check-Plugins und Agenten

Messdatenverarbeitung, Teil 2

Visualisierung mit NagVis

Check_MK erweitern

Anfrage

Bei abweichendem Teilnehmer
 
Bitte füllen Sie das Capcha aus.